Am letzten Samstag ging es hoch her in der Sporthalle der Mittelschule Uffenheim. Das von den Uffenheimern organisierte Hallenfußballturnier fand statt. Elf Mannschaften nahmen daran teil. Neben den heimischen Teams waren vier Mannschaften aus Baden-Württemberg dabei. Zu Beginn stand eine Andacht von Stephan Münch. Er erinnerte an die 4 Ds von Jürgen Klopp: Dienen, Demut, Dankbarkeit und Disziplin. Er wünschte den Teilnehmern und Fans, dass diese vier Ds an diesem Tag erlebbar werden. Dass das auch in den Spielen sichtbar wird, wie Jesus da prägt. Die Regeln erläuterte Jonathan Hübner, der alle Spiele als Schiri pfiff. Und dann ging es los. Jede Partie dauerte 8 Minuten. Es gab spannende Szenen – manchmal ging es rau zu. In 2 Gruppen wurde die Vorrunde gespielt, bevor es in die KO-Runde ging. Am Ende verteidigte die Mannschaft „Barfuß Jerusalem“ erfolgreich den Titel. Sie durften den Wanderpokal für ein weiteres Jahr  mitnehmen. Schön war, dass alle Spieler vor ernsteren Verletzungen bewahrt blieben. Neben den Spielen bot das Turnier auch die Chance, sich zu begegnen und im Gespräch zu sein. Wir hoffen, das im nächsten Jahr wieder mehr cjb-Mannschaften am Start sein werden. Und dann der Pokal wieder in den cjb geholt werden kann…
Danke an Timna Münch für einen Teil der Fotos!

chevron-right chevron-left